Unter dem Motto „Wirtschaften mit Ethik“ stellt sich am Mittwoch, 11. Oktober 2017 ab 18:30 Uhr im Tagungshaus Wörgl die Gemeinwohl-Ökonomie vor: Manfred Blachfellner, Koordinator der Gemeinwohl Ökonomie Tirol und Mitredakteur der Gemeinwohl-Matrix 5.0 hält einen Impulsvortrag über die Ziele und stellt die Initiative zur Gründung einer Bezirksgruppe unter der Leitung von Andrea Aldosser vor.  Ab 19:30 Uhr Diskussion und Fragenbeantwortung sowie Netzwerken mit Betrieben und Organisationen, die sich heute schon in der Gemeinwohl-Ökonomie engagieren oder Interesse daran haben.

Manfred Blachfellner (rechts) – hier bei den Hochschultagen 2015 an der Uni Innsbruck – stellt am 11. Oktober 2017 im Wörgler Tagungshaus die Gemeinwohl-Ökonomie vor. Foto: Veronika Spielbichler
Manfred Blachfellner (rechts) – hier bei den Hochschultagen 2015 an der Uni Innsbruck – stellt am 11. Oktober 2017 im Wörgler Tagungshaus die Gemeinwohl-Ökonomie vor. Foto: Veronika Spielbichler