Das Unterguggenberger Institut lädt in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl am Dienstag, 12. Mai 2015 ab 19:30 Uhr zum Vortrag „Datenschutz & Informationsfreiheit“ mit dem Referenten Heinz Hafner ins Tagungshaus Wörgl. Die „Große Freiheit Internet“ war einmal! Die digitale Autonomie als großes Ziel der Pioniere ist im Zeitalter der Kommerzialisierung der sozialen Netze und dem aufkommenden Internet der Dinge gefährdet oder bereits gefallen.

Der Referent Heinz Hafner vermittelt im Vortrag Einblicke hinter die Kulissen der heute gängigen, kostenlos genutzten Umgebungen von Google & Co., deren Methoden und den kommerziellen Zielen dahinter und gibt einen Ausblick auf die nächsten drei bis fünf Jahre anhand der bereits wirkenden Trends und laufenden Bestrebungen der maßgeblichen Player und den am Horizont erkennbaren Gegenbewegungen.

Verfolgt man die aktuellen Entwicklungen, so ist man mit einer Vielzahl von Begriffen konfrontiert, die es einzuordnen gilt: Welche Inhalte sind frei, welche zu bezahlen? Hat man es mit Journalismus oder Werbung zu tun? Was ist die „Digitale Wolke“ und das „Internet der Dinge“? Wie wirkt sich die Kommerzialisierung des Internets und der sozialen Netze aus? Längst ist der Begriff der „gläserne Mensch“ Realität – ist der Internetznutzer noch Kunde oder bereits selbst Ware? Man erinnere sich an NSA, Datenskandale und den unsichtbaren Handel mit Daten. „Es geht um nicht weniger als die Grundrechte auf Privatsphäre, Datenhoheit, Datenschutz und Informationsfreiheit“, sagt Referent Heinz Hafner.

Wie geht ein mündiger Bürger bei all den Gefahren mit der Vielzahl an digitalen Möglichkeiten und Herausforderungen um, ohne zum Steinzeitmensch zu verkommen? Wohin führt die Reise durch den massiven Einfluss von monopolartigen „Global Playern“ und welchen Einfluss hat der Einzelne noch? Wie können die verlockenden neuen Möglichkeiten sinnvoll genutzt werden und wieder eine Balance der Kräfte zwischen Kommerz & Selbstbestimmung geschafft werden? Auch darum geht es in dem Vortrag und in der moderierten Runde aller TeilnehmerInnen danach beim fundierten Meinungs- und Wissensaustausch.

Der Vortragende Heinz J. Hafner ist IT-Experte mit Schwerpunkt Datenschutz & Datensicherheit, TÜV Zertifizierter Datenschutzbeauftragter, Begründer innovativer Technik-Lösungen in den Bereichen Daten-/Informationsmanagement, Identitäts- & Zugangsverwaltung. Z.B. Pilcrows SchutzBox zur sicheren Speicherung und Sicherung eigener Daten ( www.pilcrows.net / https://mypilcrows.net ) und Vorstandsmitglied im Unterguggenberger Institut.

Einen Bericht über den Vortragsabend finden Sie auf vero-online.info unter diesem Link:

http://www.vero-online.info/news.php?m=single&id=5644

Die Vortragsfolien stellt Heinz Hafner online zur Verfügung auf:

http://schutzbox.de/pilcrows_schutzbox_datenschutz_und_informationsfreiheit.html