Tobias Plettenbacher ist einer der Referenten der Tagung Neue Ökonomie - Neues Geld in Berlin. Foto: Plettenbacher
Komplementärwährungen / Veranstaltungen

Tagung in Berlin: Neue Ökonomie – Neues Geld“

„Es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“  – Dieses Zitat von Georg Christoph Lichtenberg betrifft unser Finanz- und Wirtschaftssystem, unser Zusammenleben in dieser Gesellschaft und den Umgang mit unseren Ressourcen, finden die Veranstalter der Tagung  „Neue Ökonomie – Neues Geld“ am 27. März 2017 in Berlin. Sie gibt vier Lösungen auf drohendes Bargeldverbot, …

10 Jahre Waldviertler Juni 2015. Foto: Veronika Spielbichler
Allgemein / Komplementärwährungen

Aus fürs „Waldviertler“ Regiogeld: Verein gibt auf

Mit Jahresende 2016 kam leider das Aus für eine der bekanntesten österreichischen Komplementärwährungen:  „Die Waldviertler Scheine werden mit Jahresende eingestellt. Die Fusion der Volksbank und die damit verbundenen Kürzungen machen eine Weiterarbeit für uns ziemlich schwierig, es übersteigt einfach unsere Ressourcen. Wir befinden uns in einer Zwischenzeit. Während unter anderem die Banken alles tun, um …

DI Tobias Plettenbacher. Foto: Veronika Spielbichler
Komplementärwährungen / Veranstaltungen

Informative Vorträge von Tobias Plettenbacher

„Nach 3 Jahren habe ich mich entschieden, wieder vermehrt Vorträge zu halten. Die Entwicklungen in Richtung Bargeldverbot und Finanzdiktatur sind so erschütternd, dass es wieder Zeit wird, die Stimme zu erheben und auf Tour zu gehen“, teilt der Buchautor und Komplementärwährungs-Aktivist DI Tobias Plettenbacher, Initiator des Nachbarschaftshilfsnetzes Wir Gemeinsam sowie des in Aufbau befindlichen Wir …

Grün-GR Richard Götz (rechts) begrüßte zur Podiumsdiskussion – v.l. Stefan Garbislander, Johnny Nesslinger, Eva Lichtenberger und Christoph Astner. Foto: Veronika Spielbichler
Allgemein / Veranstaltungen

TTIP und CETA – ein Blick hinter die Kulissen

Wörgl. Risiken, Nebenwirkungen und Chancen von internationalen Freihandelsabkommen wie TTIP oder CETA waren Thema einer Podiumsdiskussion am 25. Oktober 2016 im Tagungshaus Wörgl. Am Podium informierten Eva Lichtenberger, bis 2014 EU-Abgeordnete und Mitglied im TTIP-Berichterstattungsgremium, der Kelchsauer Biobauer Christoph Astner, Stefan Garbislander, Leiter der Abteilung für Wirtschaftspolitik und Strategie in der Wirtschaftskammer Tirol und Moderator …

Ausstellung Kauri, Gold und Cybercoins in der OeNB Innsbruck.
Allgemein / Veranstaltungen

Nationalbank-Ausstellung zeigt Formen des Geldes

Innsbruck/Wörgl. „Kauri, Gold und Cybercoins – Formen des Geldes“ heißt eine Ausstellung zur Geldgeschichte, die in der Schalterhalle der Zweiganstalt West der Nationalbank in Innsbruck in der Adamgasse 2 noch bis 31. Dezember 2016 zu sehen ist. Zu den gezeigten Exponaten zählt auch das Wörgler Freigeld. Die Eröffnung der Ausstellung am 20. April 2016 wurde …

Veronika Falbesoner, Koordinatorin der Regionalgruppe Tirol - Projekt Bank für Gemeinwohl. Foto: Veronika Spielbichler
Allgemein / Veranstaltungen

Bank für Gemeinwohl: Jetzt mitgründen

Österreich ist bis jetzt ein weißer Fleck in der Landkarte der ethischen Banken in Westeuropa. Das will eine engagierte Initiative nun ändern – die in Gründung befindliche Bank für Gemeinwohl soll Österreichs erste Bank werden, die gesellschaftliche Verantwortung in den Mittelpunkt ihrer Geschäftsphilosophie stellt. Am 19. April 2016 stellte die Koordinatorin der Regionalgruppe Tirol Veronika …

Buchautor Stefan Mekiffer. Foto: Veronika Spielbichler
Forschung & Weiterbildung / Komplementärwährungen

Buchtipp: „Warum eigentlich genug Geld für alle da ist“

Das Beste, das seit langem am Buchmarkt zum Thema Geld veröffentlicht wurde, legt der 28jährige Ökonom Stefan Mekiffer mit „Warum eigentlich genug Geld für alle da ist“, erschienen im Hanser-Verlag vor. Nach dem Studium der Wirtschaft, Kulturwissenschaften, Politikwissenschaften und Philosophie in Maastricht, Paris und Berlin brachte er eine radikal neue Geschichte des Geldes zu Papier und …

Die Zweigstelle Innsbruck der Österreichischen Nationalbank in Innsbruck lädt zur Eröffnung der Ausstellung "Kauri, Gold und Cybercoins - Formen des Geldes". Foto: OENB
Allgemein / Veranstaltungen

Nationalbank Innsbruck: Kauri, Gold & Cybercoins

Nationalbank zeigt in Innsbruck Geld-Ausstellung Kauri, Gold & Cybercoins

Die Österreichische Nationalbank präsentiert von 21. April bis 31. Dezember 2016 im Kassensaal der Zweiganstalt WEST in Innsbruck, Adamgasse 2 die bereits 2015 und 2016 in Wien gezeigte Ausstellung „Kauri, Gold und Cybercoins – Formen des Geldes“, die sich mit der Geschichte des Geldes und seiner Erscheinungsform heute …

Bald schon Geschichte? Unser Euro-Bargeld. Foto: Plettenbacher
Allgemein

Bargeldverbot als logische Folge der Finanzkrise

Immer mehr Banken, Ökonomen und Politiker raten seit ein paar Jahren dazu, das Bargeld in Europa abzuschaffen (im Euroraum, aber auch in der Schweiz, Schweden, Norwegen, Dänemark und Großbritannien). Zahlung sollen dann nur mehr durch E-Cash, also Bankomat- oder Kredit­karten und andere elektronische Systeme möglich sein (PayPal, Handy, Chips, Prepaid-Karten…) Die meisten offiziellen Argumente dafür …

Allgemein / Komplementärwährungen

Landestheater Tirol zeigt „Das Wunder von Wörgl“

Das Tiroler Landestheater bringt heuer in den Kammerspielen die österreichische Erstaufführung des Schauspieles „Das Wunder von Wörgl“, mit dem der schweizer Autor Felix Benesch die Geschichte des Wörgler Freigeldes 1932/33 neu erzählt. Premiere ist am 28. Mai 2016, gespielt wird bis 3. Juli 2016. Im Herbst 2012 hatte das Stück seine Uraufführung in Chur in der Schweiz, …

Allgemein / Veranstaltungen

Wasserprivatisierung regt auf – großes Interesse am Filmabend

Wasserprivatisierung ist eines der Reizthemen, bei denen unsere Gesellschaft hellhörig wird – das zeigte sich auch am regen Publikumsinteresse beim Filmabend „Water makes money“, mit dem das Unterguggenberger Institut in Kooperation mit Grüner Bildungswerkstatt Tirol und Tagungshaus Wörgl seine Filmreihe am 23. Februar 2016 zu gesellschaftskritischen Themen in Zusammenhang mit Geld und Wirtschaftsweise fortsetzte. Über …

Allgemein

Filmreihe: Nach Info zur Troika geht´s um Wasserprivatisierung

Die Troika – Macht ohne Kontrolle, diesen Schluss zieht der Dokumentarfilmer, Buchautor und Wirtschaftsjournalist Harald Schumann nach seiner Recherche über das Treiben jener Beamten aus den drei Institutionen IWF, EZB und Europäischer Kommission – der Troika – die ohne parlamentarische Kontrolle agieren und Krisenländern eine Sparpolitik aufbürden, die deren Lage noch verschlimmert. Dauerverschuldung, ruinöse Einsparungen im …

Allgemein / Forschung & Weiterbildung

Geld-Doku „Der Schein trügt“ wieder im Fernsehen

„Erfreulicher Weise hat sich „DER SCHEIN TRÜGT“ zum Klassiker in Sachen Geld entwickelt. Der Film lief und läuft auf unzähligen Veranstaltungen. Erst im letzten Jahr startete er in Frankreich unter dem Titel „Devises Trompeuses“ im Kino. Nun wird er zum 10. Mal (!) zu feinster Sendezeit  wiederholt – diesen Freitag, 22.1.2016 um 21:00 Uhr auf ARD-alpha“, teilt Filmemacher …

Forschung & Weiterbildung / Veranstaltungen

Termine 2016: Troika, Wasserprivatisierung und Bank für Gemeinwohl

Das Unterguggenberger Institut setzt im Jahr 2016 in Zusammenarbeit mit dem Tagungshaus Wörgl und der Grünen Bildungswerkstatt Tirol die Filmreihe fort und zeigt am 26. Jänner 2016 die Dokumentation „Die Troika“ und am 23. Februar 2015 die Dokumentation „Water makes Money“. Am 19. April 2015 stellt Projektleiter Robert Moser die in Gründung befindliche Bank für Gemeinwohl …

Planet Ottakring in der Kulturzone Wörgl 13.11.2015
Allgemein / Veranstaltungen

„Planet Ottakring“ macht Lust auf solidarische Ökonomie

Eine filmische Liebeserklärung an seinen Heimatbezirk Ottakring und die Idee des Wörgler Freigeldes gelang dem Regisseur Michi Riebl mit der Kino-Produktion „Planet Ottakring“, die vom Unterguggenberger Institut und der KULTURzone Wörgl am Freitag, 13. November 2015 als Wörgl-Premiere präsentiert wurde. Nach dem Drehbuch von Mike Majzen entstand eine unterhaltsame, sozialromantische Gaunerkomödie mit Message: Wir können …

wer rettet wen_klein
Allgemein

Filmreihe: „Wer rettet wen?“ Die Krise als Geschäftsmodell

Das Unteruggenberger Institut setzte in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl und ATTAC Tirol seine Filmreihe fort und zeigte am Dienstag, 27. Oktober 2015 um 19:30 Uhr im Tagungshaus die Doku „Wer rettet wen?“ – die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit. Rund 40 Interessierte kamen zum Filmabend – wer ihn versäumt hat, …

Waldviertler Jubiläumsausstellung
Allgemein

10 Jahre Waldviertler Regionalwährung: Mehr als nur Geld

Bei der Eröffnung einer Sonderausstellung im Heimatmuseum in Heidenreichstein wurde am 14. Juni 2015 das 10-jährige Bestehen der Regionalwährung Waldviertler gefeiert. Gemessen am gesamten Geldumsatz in der Region wirkt die Gutscheinwährung mit Umlaufimpuls mit dem Vorbild des Wörgler Freigeldes in „homöopathischer Dosis“, wie es Karl Immervoll, Betriebsseelsorger und unermüdlicher Motor von Österreichs erster und ältester …

Allgemein

10 Jahre Waldviertler Regionalwährung – das wird gefeiert!

Der Waldviertler ist die erste und älteste Regionalwährung Österreichs in der Gegenwart. Vorbild war das Wirtschaftswunder von Wörgl 1932/1933. Dies ist der Anlass einer Sonderausstellung, die neben der Entwicklung des Geldes und seiner Geschichte in Österreich, den Waldviertler und die daraus entstandenen Projekte und Aktivitäten dokumentiert. Eröffnung der Ausstellung ist am Sonntag, 14. Juni 2015 …

Komplementärwährungen im Umlauf - eine bunte Sammlung
Allgemein

Unterguggenberger Institut

Komplementärwährungen und nachhaltiges Wirtschaften
Wörgler Freigeld & Bürgermeister Unterguggenberger

Das Freigeld war ein historisches Experiment unter der Federführung von Bürgermeister Unterguggenberger in Wörgl in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts.

Das Unterguggenberger Institut hält dieses historische Beispiel hoch und für ein umfassendes Archiv zum Thema

„Wörgls historisches Freigeldexperiment“

Die umfassendenden Dokumentationen finden sich im Archiv des Instituts und sind hier digital erreichbar:
http://www.unterguggenberger.org/plug.php?p=archives

Komplementärwährungen heute …

  • 1
  • 2