http://www.denkmal-film.com/denkserve/FREIgestellt_presse/Orginale/FREIgestellt.jpg
Allgemein / Veranstaltungen

Die Zukunft der Arbeit und das Grundeinkommen

Mit der Zukunft der Arbeit und Fragen nach einem bedingungslosen Grundeinkommen beschäftigt sich eine Veranstaltungsreihe des Unterguggenberger Institutes in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl und der Grünen Bildungswerkstatt Tirol im April und Mai 2017. Zum Auftakt geht  Claus Strigels neuer Dokumentarfilm „FREIgestellt“  am Dienstag, 4. April 2017 der Zukunft der Arbeit in Zeiten des Überflusses …

10 Jahre Waldviertler Juni 2015. Foto: Veronika Spielbichler
Allgemein / Komplementärwährungen

Aus fürs „Waldviertler“ Regiogeld: Verein gibt auf

Mit Jahresende 2016 kam leider das Aus für eine der bekanntesten österreichischen Komplementärwährungen:  „Die Waldviertler Scheine werden mit Jahresende eingestellt. Die Fusion der Volksbank und die damit verbundenen Kürzungen machen eine Weiterarbeit für uns ziemlich schwierig, es übersteigt einfach unsere Ressourcen. Wir befinden uns in einer Zwischenzeit. Während unter anderem die Banken alles tun, um …

DVD-Cover „Das Leben ist keine Generalprobe“ Bildnachweis: www.polyvideo.at
Allgemein / Veranstaltungen

Film: „Das Leben ist keine Generalprobe“

Die Filmreihe in Kooperation von Unterguggenberger  Institut, Tagungshaus Wörgl und Grüner Bildungswerkstatt Tirol  wird am Dienstag, 17. Jänner 2017 ab 19:30 Uhr im  Tagungshaus Wörgl, Brixentalerstraße 5, mit der Doku „Das Leben ist keine Generalprobe“ fortgesetzt. Der erste Kino-Film von Nicole Scherg proträtiert den Waldviertler Schuhfabrikanten Heini Staudinger und seine Ansichten „über den Mut, die …

Filmabend "Der Bauer und sein Prinz" am 18.10.2016 im Tagungshaus Wörgl. Foto: Veronika Spielbichler
Allgemein / Veranstaltungen

Großes Interesse für Filmreihe – Fortsetzung im Frühjahr 2017

Auf großes Interesse stieß die Vorführung des Dokumentarfilmes „Der Bauer und sein Prinz“ am 18. Oktober 2016 im Tagungshaus Wörgl. Die Filmreihe in Kooperation von Unterguggenberger Institut, Grüner Bildungswerkstatt Tirol und dem Tagungshaus Wörgl wird im Frühjahr 2017 fortgesetzt: Am 17. Jänner wird der Film mit dem Waldviertler Schuhmacher Heini Staudiger „Das Leben ist keine …

Filmdreh japanisches Fernsehen in Wörgl September 2016. Foto: Veronika Spielbichler
Allgemein / Veranstaltungen

Wörgler Freigeld im japanischen Fernsehen

Der japanische Fernsehsender TV Asahi filmte für neue Folgen der Serie “See the World by Train”, einer Reisesendung, in der Zugstrecken mit ihren Sehenswürdigkeiten vorgestellt werden,  rund zwei Wochen lang in Österreich und machte mit seinem Kamerateam am 14. September 2016 auch in Wörgl Station. Das Interesse galt dem Wörgler Freigeld und Orten in der …

filme herbst 2016
Allgemein / Veranstaltungen

Filme im Herbst 2016: „Landraub“ und „Der Bauer und sein Prinz“

Das Unterguggenberger Institut setzt in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl und der Grünen Bildungswerkstatt Tirol im Herbst 2016 seine Filmreihe fort und widmet sich diesmal dem Schwerpunkt Boden: Am 20. September zeigen wir die Dokumentation „Landraub – Wer das Land besitzt, dem gehört die Zukunft“ von Kurt Langbein und Christian Büser und am 18. Oktober …

Allgemein / Veranstaltungen

Filmreihe im Herbst 2016: „Landraub“ und „Der Bauer und sein Prinz“

Das Unterguggenberger Institut setzt im Herbst 2016 die Filmreihe in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl, Brixentalerstraße 5 und der Grünen Bildungswerkstatt Tirol fort und zeigt zwei Filme zum Themenschwerpunkt Boden und Landwirtschaft: Am 20. September die Doku „Landraub“ und am 18. Oktober die Doku „Der Bauer und sein Prinz“, jeweils bei freiem Eintritt, Beginn um …

Allgemein / Forschung & Weiterbildung

Geld-Doku „Der Schein trügt“ wieder im Fernsehen

„Erfreulicher Weise hat sich „DER SCHEIN TRÜGT“ zum Klassiker in Sachen Geld entwickelt. Der Film lief und läuft auf unzähligen Veranstaltungen. Erst im letzten Jahr startete er in Frankreich unter dem Titel „Devises Trompeuses“ im Kino. Nun wird er zum 10. Mal (!) zu feinster Sendezeit  wiederholt – diesen Freitag, 22.1.2016 um 21:00 Uhr auf ARD-alpha“, teilt Filmemacher …

Forschung & Weiterbildung / Veranstaltungen

Termine 2016: Troika, Wasserprivatisierung und Bank für Gemeinwohl

Das Unterguggenberger Institut setzt im Jahr 2016 in Zusammenarbeit mit dem Tagungshaus Wörgl und der Grünen Bildungswerkstatt Tirol die Filmreihe fort und zeigt am 26. Jänner 2016 die Dokumentation „Die Troika“ und am 23. Februar 2015 die Dokumentation „Water makes Money“. Am 19. April 2015 stellt Projektleiter Robert Moser die in Gründung befindliche Bank für Gemeinwohl …

Planet Ottakring in der Kulturzone Wörgl 13.11.2015
Allgemein / Veranstaltungen

„Planet Ottakring“ macht Lust auf solidarische Ökonomie

Eine filmische Liebeserklärung an seinen Heimatbezirk Ottakring und die Idee des Wörgler Freigeldes gelang dem Regisseur Michi Riebl mit der Kino-Produktion „Planet Ottakring“, die vom Unterguggenberger Institut und der KULTURzone Wörgl am Freitag, 13. November 2015 als Wörgl-Premiere präsentiert wurde. Nach dem Drehbuch von Mike Majzen entstand eine unterhaltsame, sozialromantische Gaunerkomödie mit Message: Wir können …

Forschung & Weiterbildung / Veranstaltungen

Hochschultage für Nachhaltiges Wirtschaften in Innsbruck

Auf Einladung der Hochschülerschaft beteiligt sich das Unterguggenberger Institut an den Hochschultagen für Ökosoziale Markwirtschaft und Nachhaltigkeit am 27./28.11.2015 an der SoWi Innsbruck – Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät an der Universität Innsbruck. Unsere Beiträge sind:

FREITAG, 27. November 2015:
„Markt der Möglichkeiten“: MARKTSTAND 11:30 Uhr – 14:00 im Foyer der SOWI
zu Wörgler Freigeld, Komplementärwährungen und anders wirtschaften heute.
VORTRAG 14:00-14:30 (inkl. Diskussion) …

planet ottakring
Literatur / Veranstaltungen

Kino-Komödie Planet Ottakring in Wörgl

Das „Wunder von Wörgl“ hat es heuer im Sommer auf Österreichs Kinoleinwände geschafft – leider bislang aber nicht nach Wörgl: „Planet Ottakring“ heißt die 2015 produzierte romantische Sozialkomödie von Prisma Film – das Regie-Debüt von Michael Riebl, die das Unterguggenberger Institut in Kooperation mit der KulturZONE am Freitag, den 13. November 2015 in der KulturZONE, …

wer rettet wen_klein
Allgemein

Filmreihe: „Wer rettet wen?“ Die Krise als Geschäftsmodell

Das Unteruggenberger Institut setzte in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl und ATTAC Tirol seine Filmreihe fort und zeigte am Dienstag, 27. Oktober 2015 um 19:30 Uhr im Tagungshaus die Doku „Wer rettet wen?“ – die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit. Rund 40 Interessierte kamen zum Filmabend – wer ihn versäumt hat, …

tn_Population Boom PlakatWeb
Allgemein

Population Boom – wer von uns ist zuviel?

Das Unterguggenberger Institut setzt im Herbst in Kooperation mit Tagungshaus und Grüner Bildungswerkstatt Tirol seine Filmreihe mit der Doku „Population Boom“ fort. Der 90 Minuten-Film von Werner Boote wird am Dienstag, 29. September 2015 um 19:30 Uhr im Tagungshaus Wörgl bei freiem Eintritt gezeigt.

Ein bekanntes Horrorszenario: Sieben Milliarden Menschen auf der Erde. Schwindende Ressourcen, giftige …

Allgemein

Unterguggenberger Institut: Filmreihe geht weiter im Herbst

Im Herbst 2015 setzt das Unterguggenberger Institut Wörgl in Kooperation mit dem Tagungshaus seine Filmreihe fort. Am Dienstag, 29. September 2015 wird der Film „Population Boom“ gezeigt. Der Dokumentarfilmer Werner Boote (Plastic Planet) geht dem Mythos der Überbevölkerung unseres Planeten auf den Grund und entdeckt Überraschendes. Mit der „Bankenrettung“ auf Steuerzahlers Kosten befasst sich die …

Allgemein / Komplementärwährungen

Filmpremiere „Planet Ottakring“ mit Seitenblicken nach Wörgl

Das „Wunder von Wörgl“ hat es am 14. August 2015 in die ORF „Seitenblicke“ geschafft – anlässlich der Kinofilm-Premiere „Planet Ottakring“ in Wien. „Nachahmen!“ – meinten Premierengäste zum historischen Wörgler Freigeld-Experiment, das 1932/33 unter Bürgermeister Michael Unterguggenberger – geboren am 15. August 1884 in Hopfgarten i.B. – auf lokaler Ebene erfolgreich die Wirtschaftskrise bekämpfte. Den …

raika_einwechslung_AB_1
Allgemein

Wörgler Freigeld

Unterguggenberger Institut – Das Wörgler Nothilfeprogramm 1932/33

Der Originalbeitrag ist auch im Archivbereich abrufbar

Die Geldreform von Wörgl 1932/33

Informo en Esperanto (Übersetzung Mag. Helga Farukuoye): La monreformo de Wörgl 1932/33 > download

„Während in aller Welt durch den internationalen Geldstreik das Wirtschaftsleben lahm gelegt wird, reißt dieser Bürgermeister seine verelendete Gemeinde aus der Apathie durch die Geldrefom von …