raika_einwechslung_AB_1

Wörgler Freigeld

Weltfinanzsystem am Limit – Einblicke in den „Heiligen Gral“ der Globalisierung

Avada_portfolio

Dieses Buch enthüllt wohl zum ersten Mal sehr schonungslos, wie sehr unsere Finanzsysteme auf einen Kollaps zusteuern. Da erscheint die "Finanzmarktkrise" als laues Lüftchen. Als wissenschaftliche Arbeit sind die Fakten präzise recherchiert und analysiert.
Ein MUSS für jeden, der seine zukünftige Finanzplanung nicht dem Zufall überlassen will.
Von T. Paul am 26. August 2009

Das befremdliche Überleben des Neoliberalismus

Avada_portfolio

Es sind die gigantischen transnationalen Konzerne, unter denen die Demokratie »und« das Marktmodell leiden. Doch wir können uns wehren, indem wir uns auf unsere Werte und unsere Macht als Verbraucher besinnen. Das ist Crouchs optimistische Vision einer sozialen und demokratischen Marktwirtschaft.

Anleitug zur Weltverbesserung

Avada_portfolio

Deregulierung und freie Märkte führen zu Freiheit und Prosperität – so die Slogans der Marktideologie. Aber das ist falsch. Weder führen freie Märkte zu fairen Chancen für alle, noch können sie stabilen Fortschritt garantieren. Es kann nicht angehen, dass die Menschen der Wirtschaft dienen.

Occupy Money: Damit wir zukünftig ALLE die Gewinner sind

Avada_portfolio

Seit über 25 Jahren setzt sich die bekannte und renommierte Geldexpertin Margrit Kennedy für neue Geld entwürfe ein. Ihre Bücher sind weltweit zu Longsellern geworden. Nun legt sie mit Occupy Money ein visionäres Plädoyer vor für ein Geldsystem, das den Menschen dient und nicht nur dem Profit. Ihre Lösungsansätze liefern die Argumentation für eine neue Bewegung, die aus der Gesellschaft entsteht und Druck auf Politik und Wirtschaft ausübt, um der Finanzkrise endlich ein Ende zu setzen.

Die Perestroika des Kapitalismus – Ein Aufruf zum Systemwechsel

Avada_portfolio

Frisst das Kapital seine Kinder? Wohin steuert die Wirtschaft und wie können wir ihren Kurs ändern?
Statt Untergangsszenarien zu beschwören, bringt Klaus Woltron Licht in das Dickicht der Wechselwirkungen, zeigt wirksame Gegenstrategien auf und prüft sie auf ihre praktische Umsetzbarkeit: Wie lässt sich ein neues Gleichgewicht herstellen? Wie können die Fehlentwicklungen des Kapitalismus und der Globalisierung ausgeglichen werden, ohne zum totalen Zusammenbruch des Systems zu führen? Auch ein freies Spiel der Kräfte braucht weltweit gültige, klare Regeln. Die Systemkrise muss die Chance sein, um einen Systemwechsel herbeizuführen.

Die bezifferte Welt: Wie die Logik der Finanzmärkte das Wissen bedroht

Avada_portfolio

Lässt man die Logik der Finanzmärkte ungehindert operieren, kann sie das Immunsystem unserer Gesellschaften zerstören.

Wie der Reichtum in die Welt kam: Die Geschichte von Wachstum Geld und Krisen

Der Sieg des Kapitals

Avada_portfolio

„Der Begriff Kapitalismus hat den Vorteil, dass er präzise beschreibt, was die heutige Wirtschaftsform auszeichnet: Es geht um den Einsatz von Kapital mit dem Ziel, hinterher noch mehr Kapital zu besitzen, also einen Gewinn zu erzielen. Es handelt sich um einen Prozess, der exponentielles Wachstum erzeugt.“

Monetäre Modernisierung – Zur Zukunft der Geldordnung

Avada_portfolio

In diesem Buch werden die Funktionsweise und die Fehlfunktionen des heutigen Geldsystems dargelegt. Im Anschluss werden verschiedene Reformansätze behandelt, insbesondere der Vollgeld-Ansatz. Dieser beruht auf der Trennung von Geldschöpfung und Kreditvergabe. An die Stelle des Giralgeldes der Banken tritt das vollwertige gesetzliche Zahlungsmittel, das ausschließlich von der unabhängigen Zentralbank in Umlauf gebracht wird. Die spezialisierten Banken sollen den Zahlungsverkehr abwickeln und Aktivitäten in den Bereichen des Kunden-, Immobilien- und Anlagegeschäfts finanzieren, jedoch ohne dabei selbst Zahlungsmittel zu erzeugen.

Lilith und die Dämonen des Kapitals

Avada_portfolio

Der Bestsellerautor Tomas Sedlácek seziert unser Wirtschaftssystem – und zeigt, dass es zutiefst gestört ist "Die Dämonen des Kapitals" seziert unser Wirtschaftssystem und zeigt: Es ist zutiefst gestört.

This post is also available in: Englisch