Kommentare (0)

4 Seminare in Innsbruck von 19. Februar bis 28. Mai 2010

 

19. Feber bis  28. Mai 2010
Weltwirtschaft verstehen

 

 

Argumentationshilfen für eine ANDERE Wirtschaft

Seminarrreihe

 
 
Für viele Menschen wird der wirtschaftspolitische Diskurs immer unverständlicher. Die vierteilige Seminarreihe möchte Einblicke in die globalisierte Weltwirtschaft mit Hilfe namhafter Expert/innen ermöglichen, Zusammenhänge begreifbar machen und bei der Entwicklung einer eigenen wirtschaftspolitischen Argumentation unterstützen.  
Jede der vier Einheiten wird mit einem Expert/innen-Vortrag beginnen. Im Anschluß daran wird mit Hilfe der Methode des „Welt-Cafés“ gemeinsam weiter gedacht, diskutiert, argumentiert, dies dient zur Meinungsfindung und ist meist ein Magnet.

 

 

 

Beitrag:                 EUR 50,- (Ermäßigung auf Anfrage möglich)

Anmeldung:           bei Südwind Tirol, Mag.a Veronika KNAPP, per E-Mail: veronika.knapp@suedwind.at oder telefonisch unter 0512/58 24 18

 

                            Die Reihe kann nur geschlossen besucht werden. 

 

Themen und Termine der 4 Einheiten

Wie funktioniert Weltwirtschaft? Ein Globalisierungs-ABC

Referent:               Dr. Stephan SCHULMEISTER, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO), Wien

Termin:                  Freitag, 19. Feber 2010, 14.00 – 18.00 Uhr

 

 

 

Finanzmärkte – Finanzkrisen. Orientierung im Reich der Blasen

Referent:               M.A. Peter WAHL, Mitarbeiter der Nichtregierungsorganisation „Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung (WEED)“, Gründungsmitglied von ATTAC Deutschland, Berlin

Termin:                  Freitag, 26. März 2010, 15.00 – 19.00 Uhr

 

 

 

Ökonomie spaltet? Aktuelle Befunde zur Situation der Geschlechter in der Weltwirtschaft

Referentin:             Prof.in Dr.in Brigitte YOUNG, Professorin für Politikwisschenschaft und Internationale/Vergleichende Politische Ökonomie an der Universität Münster, Deutschland

Termin:                  Freitag, 30. April 2010, 15.00 – 19.00 Uhr

 

 

 

Den Süden im Blick. Entwicklungsländer im weltwirtschaftlichen Geschehen

Referentin:             Mag.a Karin KÜBLBÖCK, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Österreichischen Forschungsstiftung für Entwicklungshilfe (ÖFSE), Wien

Termin:                  Freitag, 28. Mai 2010, 15.00 – 19.00 Uhr

    

Eine Seminarreihe von Südwind Tirol und dem Haus der Begegnung in Kooperation mit ATTAC Tirol.


Weitere Infos hier im Folder zur Seminarreihe "Weltwirtschaft verstehen" (pdf download 438 KB)

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicht angemeldet.