Kommentare (0)

Kommentar von Tobias Plettenbacher zur Finanzkrise

Pensionsfonds - Tragen Sie Ihre Altersvorsorge ins Casino

In der globalen Finanzkrise ist bis Jahresende 2008 der Kollaps der meisten Pensionsfonds zu befürchten (siehe www.leap2020.eu), die "sichere" US-Hypotheken und viele andere faule Wertpapiere mit dem Geld ihrer Kunden gekauft hatten. So hat z.B. der Norwegische Pensionsfond in der Immobilienblase 40% seiner Einlagen verloren!

Da kein geistig halbwegs normaler Mensch seine Altersvorsorge zum Ver­zocken ins Casino tragen würde, kam bei den BürgerInnen in Deutschland und Österreich leider keine so richtige Begeisterung für die "kapital­gedeckte" Pension auf. Da hat Schüssel, Riester & Co. in den letzten Jahren doch sehr nach­helfen müssen, dass Otto Normalverbraucher sein sauer Verdientes gegen Spiel­geld aus dem globalen Finanzcasino getauscht hat. Seitdem haben alle brav eingezahlt, um die Börsen­kurse weiter aufzublähen und das Kapital der Großspekulanten noch ein paar Jahre zu decken (sog. Kapital­deckungs­verfahren). Dafür mussten die armen Politiker sogar öffentlich zugeben, dass die staatlichen Pensionen nicht mehr sicher sind!

 

Dipl.-Ing. Tobias Plettenbacher
ATTAC Ried, TIMESOZIAL, Experte für komplementäre Währungssysteme
Kontakt:

plettenbacher@timesozial.org, 0664/ 5434939

 

Nicht angemeldet.