Kommentare (0)

Buchpräsentation und Vortrag

Neue Werte für die Wirtschaft

Vortrag und Buchpräsentation mit Christian Felber

Der Kapitalismus hält keines seiner zentralen Versprechen. Individuelle Freiheit und persönliches Glück, wie sie Hayek und Friedman in Aussicht stellten, rücken für den Großteil der Menschen in unerreichbare Ferne. Die kapitalistischen Kernwerte - Wachstum, Wettbewerbsfähigkeit, Gewinn - stehen im Widerspruch zu den fundamentalen Werten der Demokratie: Freiheit, Menschenwürde und Gerechtigkeit. Welche Werte aber wollen wir?
Christian Felber plädiert in seinem neuen Buch für einen ganzheitlichen "dritten" Weg. In der Wirtschaft sollen dieselben humanen Werte gelten wie in zwischenmenschlichen Beziehungen. Gesetze und Institutionen müssen diese neuen Werte belohnen. Nicht Egoismus, Konkurrenz und Materialismus sollten gefördert werden, sondern Kooperation, Selbstbestimmung und ökologische Verantwortung. Das Gelingen von zwischenmenschlichen Beziehungen muss zur Maxime wirtschaftlichen Handelns und zum Kriterium für Leistung und Erfolg werden. Sich vom egoistischen Verhalten der einzelnen AkteurInnen den größten Profit für das Gemeinwohl zu erwarten, ist die Lebenslüge des Kapitalismus.
Christian Felber zeigt auf überzeugende Weise, wie wir die Werte der Wirtschaft mit den Werten unseres Lebens in Übereinstimmung bringen und das "Werte schaffen" (Wirtschaften) auf ein neues Fundament stellen können.

Christian Felber ist freier Publizist, Autor und Tänzer. Er ist Gründungsmitglied von attac Österreich.

Donnerstag, 29. Mai 2008, 19:00
Zukunftszentrum Tirol, Universitätsstraße 15a, Innsbruck
eine gemeinsame Veranstaltung von Wagnersche Buchhandlung und Zukunftszentrum Tirol



Text: attac tirol - Fritz Pichlmann

Nicht angemeldet.