"Das Geld im Dorf lassen II" lautete das Motto einer Tagung am 12. April 2013 in Salzburg, die auf großes Publikumsinteresse stieß. Wie können wir regionale Lebensmittelversorgung und Wirtschaftskreisläufe sowie deren Finanzierung wieder besser fördern? Welche praktischen Vorbilder gibt es? Rund 160 interessierte BesucherInnen fanden sich im Bildungszentrum Borromäum ein, um sich zu informieren, mit zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. Mehr dazu hier...



Salzburg  Geld  Komplementärwährung  Regionalentwicklung  Finanzierung  Regionalgeld  Ethical  Hermes  Foodcoop  Lebensmittel  Dorf  RegionalwertAG  Banking