Immer mehr Gehör findet der Vorschlag, für Griechenland eine Parallelwährung zum Euro einzuführen. Nach dem Vorschlag von "Expressgeld statt Euroaustritt" (weitere Info hier) als konkrete Wirtschaftshilfe für Griechenland rät nun auch der Chefvolkswirt der Deutschen Bank in einem Artikel in der ZEIT zur Einführung des Geuro als Parallelwährung zum Euro - den gesamten Beitrag lesen Sie auf http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-05/griechenland-euro-austritt-oekonomen?commentstart=65#cid-2069830, auch die Financial Times in Deutschland berichtet darüber: http://www.ftd.de/finanzen/:euro-krise-deutsche-bank-propagiert-griechischen-geuro/70040276.html  Ernst Dorfner von der Taxos-Initiative (www.taxos.info) sieht darin den "Hellas-Taxos" und hat ein solches Szenario bereits 2010 für Irland vorgeschlagen (hier weiterlesen)



Bank  Staatsbankrott  Krise  Taxos  Euro  Staatsschulden  Griechenland  Geuro  Expressgeld  Parallelwährung  Deutsche