"Im letzten Vierteljahrhundert haben sich mehr Finanzkrisen ereignet als je zuvor in einem solchen Zeitraum. Die Wurzel des Problems liegt im Geldsystem. Schon seine Bezeichnung als 'fraktionales Reservesystem' mit 'multipler Geldschöpfung' weist darauf hin, dass die Geldordnung undurchsichtig und kaum kontrollierbar ist", erklärt Prof. Dr. Joseph Huber in seinem neuen Buch "Monetäre Modernisierung - zur Zukunft der Geldordnung". Zur Analyse des bestehenden Systems liefert er Reformvorschläge. Weitere Informationen zum Buch Monetäre Modernisierung hier...



Buch  Vollgeld  Huber  Buchtipp  Geldordnung  Joseph  Monetäre  Modernisierung