Eine Unternehmens-Allianz für eine lokale lebendige Wirtschaft organisiert BALLE  - die "Business Alliance for Local Living Economies" in den Bereichen nachhaltige Landwirtschaft, erneuerbare Energie, Produktion ohne Abfall, unabhängiger Einzelhandel, Gemeinschaftskapital und ökologisches Bauen. Ziel der Webplattform www.livingeconomies.org ist es, lokale Wirtschaftsnetzwerke zu schaffen, die auf gemeinschaftsbasierten, ökologischen und fairen Regeln eine lebendige Lokalwirtschaft ermöglichen. Inmitten der Wirtschaftskrise brechen in den USA immer mehr Menschen auf, um Alternativen zur bestehenden Wirtschaft zu verwirklichen. Das Praxis Peace Institute lädt gemeinsam mit RSF Social Finance von 18. bis 23. Oktober 2009 in Sonoma, Californien, zur Tagung "Die Wirtschaft des Friedens", die sich auf die Suche nach vernünftigeren Handelsgeschäften und gerechteren Wirtschaftsbeziehungen macht. Dabei geht es auch um Komplementärwährungen und Wirtschaftsmodelle, die auf Kooperation statt auf Konkurrenz setzen. Infos zur Tagung gibt´s hier: http://www.praxispeace.org/conference09.php



Nachhaltigkeit  USA  Regionalwirtschaft  Netzwerk  BALLE