Die globale Wirtschaftskrise dominiert seit Monaten Medien, Politik und Alltagsgespräche. Die Auswirkungen betreffen viele Menschen sehr direkt. Kurzarbeit, Jobverlust, verlorene Ersparnisse, Milliarden für Banken und drohende Sparpakete. Attac Österreich veranstaltet vor diesem Hintergrund von 15. bis 19. Juli 2009 in Krems a.d. Donau die 8. Sommerakademie und öffnet damit einen Diskussionsraum für den Erfahrungs- und Wissensaustausch über die Alternativen zur Krise und jetzt notwendige Weichenstellungen. Entsprechend dem Motto: „Alternativenwerkstatt zur globalen Krise -  Antworten statt Sprachlosigkeit". Im Rahmen der SommerATTACedmie findet am 16. Juli 2009 eine Fishbowl-Diskussion zum Thema Geldreform mit Elmar Altvater (emer. Prof. Feier Universität Berlin), Karin Küblböck (Ökonomin, Attac Austria), Stefan Zoklits (Unternehmer und Lebenskünstler) und Veronika Spielbichler (Leiterin Unterguggenberger Institut) statt. Weitere Infos zur ATTAC-Sommerakademie auf http://www.attac.at/soak09.html



ATTAC  Alternative  Wirtschaftskrise  Sommerakademie