Silvio Gesells Idee, den Geldumlauf nicht durch Belohnung mit Zins, sondern durch die Einhebung einer Geldsteuer zu regulieren, wird immer häufiger in großen Medien diskutiert. Der Geldtheoretiker Prof. Willem Buiter von der London School of Economic reagierte auf den Artiel von Harvard-Prof. Gregory Mankiw in der New York Time - siehe: http://blogs.ft.com/maverecon/2009/05/negative-interest-rates-when-are-they-coming-to-a-central-bank-near-you/ Dem Tabu-Thema Geldhaltesteuer widmeten auch die ORF News am 13. Mai 2009 Raum in der Berichterstattung und titeln "Geldgeschenke für Kreditnehmer?" - nachzulesen unter:  http://news.orf.at/090513-38233/index.html



Geld  Geldsystem  Gesell  FED  Zins  Negativzins  Mankiw  Geldsteuer  Volkswirtschaft  Zentralbank  Buiter