Die Verwendung von regional gültigen Währungen stärkt klein- und mittelständische Betriebe. Darauf setzt man in Vorarlberg, wo die Betriebe die Talente-Gutscheine der Talente Genossenschaft Vorarlberg als steuersparendes Mitarbeiter-Belohnungsmodell entdeckt haben. Nach österreichischem Steuerrecht kann jeder Betrieb bis zu 186 Euro steuer- und abgabenfrei als zweckgebundene Gelder an seine Beschäftigten auszahlen. Seit sechs Jahren bedienen sich Vorarlberger Unternehmer der Digibons, mit denen MitarbeiterInnen in Restaurants günstig Essen gehen können. Jetzt wird das System um Talente-Gutscheine erweitert, die landesweit gültig sind und vor allem von kleinen Nahversorgungsgeschäften auch gerne genommen werden. Die Talente-Gutscheine eignen sich als Weihnachtgeschenk ebenso wie für die Auszahlung von Prämien. Der ORF stellte die neue Kooperation zwischen Wirtschaft und Talente-Tauschkreis mit einem TV-Beitrag in "Vorarlberg heute" vor, den Sie hier sehen...



Tauschkreis  Vorarlberg  Talente  Digibons