Avaaz.org ist eine neue globale Internetbewegung, die mit demokratischen Mitteln für eine gerechtere Welt kämpft. Seit heute, 19. September 2008 sammelt die Organisation angesichts des derzeitigen Börsenchrashes Unterschriften für eine Kampagne für gravierende Änderungen im weltweiten Finanzsystem. "Es ist an der Zeit, dass wir als Weltbürger unsere Stimmen erheben und fordern, dass die grundlegenden Ursachen dieser Krise angesprochen werden – wir brauchen strenge Regeln, um den Irrsinn der Finanzwelt zu stoppen und neue Rahmenbedingungen, die mehr im Dienste des öffentlichen Interesses stehen", argumentiert Avaaz.org die aktuelle Kampagne. Nächsten Dienstag, 23. September, wird Dänemarks ehemaliger Premierminister die Petition an die Politiker der europäischen Staaten übergeben, danach wird das in den USA sowie in weiteren Ländern passieren. Weitere Infos zur Kampagne auf

http://www.avaaz.org/de/global_finance_action/?cl=128656773&v=2176

Den Aufruf von Avaaz.org lesen Sie hier...



Politik  Finanzmärkte  Börsencrash  Avaaz.org  Unterschriftenaktion  Staaten  Neuregelung