Die Vorteile von Regiogeld zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft und Landwirtschaft nützt nach vielen Regionen im deutschsprachigen Raum jetzt auch eine Kleinstadt in England: Die 16.000 Einwohner zählende Gemeinde Lewes druckt ihr eigenes Geld. Am 13. September 2008 berichtete die deutsche tagesschau darüber - und Jens Hakenes von der INWO in Deutschland schickte uns den interessanten Link, den wir hiermit gern an unsere Leser weiterempfehlen. Den TV-Beitrag zum kostenlosen Download gibt´s hier...



Komplementärwährung  Regiogeld  INWO  Großbritannien  Lewes  Lewes-Pfund