Der Name Michael Unterguggenberger ist untrennbar mit dem Wörgler Freigeld verbunden. Unterguggenberger interessierte sich zeitlebens für sozialreformerische Schriften und versuchte, seine Gesinnung im politischen Leben in der Gemeinde umzusetzen. So zählte zu seinen Initiativen auch ein Wohnbauprojekt für Eisenbahner auf genossenschaftlicher Basis. Eigenheim mit Garten vor der Tür - zum Gemüseanbau ebenso wie zur Erholung.  Eine Siedlungsphilosophie, die auch die deutsche Gartenstadt-Bewegung und der Industriepionier Henry Ford forcierten. Mehr dazu...



Wörgl  Unterguggenberger  Wohnbau  Eisenbahner  Siedlungsgenossenschaft