Die Mündener Gespräche sind eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung der Sozialwissenschaftlichen Gesellschaft e.v., die ihren Sitz unter der Geschäftsführung von Jörg Gude (hier im Bild bei seinem Wörgl-Besuch anlässlich der Unterguggenberger Preisverleihung 2007) in Steinfurt am Rhein hat. Die 42. Mündener Gespräche in Fuldatal-Simmershausen bei Kassel am 19. und 20. April 2008, die diesmal in Zusammenarbeit mit dem Regiogeld-Verband e.V. organisiert werden, stehen unter dem Motto "Regionalwährungen - gegenwärtiger Stand und Zukunftsperspektiven." Die Tagung versteht sich als Fortsetzung des ersten internationalen Kongresses "Monetary Regionalisation" im Herbst 2006.  Wer sich bis zum 12. April 2008 anmeldet, spart sich fünf Euro bei den Tagungsgebühren. Weitere Informationen zu den Mündener Gesprächen - hier anklicken

 



Regiogeld  Komplementärwärhung  Regionalwährungen  MündenerGespräche