Im Rahmen des Wörgler Freigeldjahres 2007 entstand die multimediale Geldausstellung www.neuesgeld.com. Die 20teilige Plakatserie sowie die begleitenden Medien wurden vorwiegend für jugendliches Publikum konzipiert und vermitteln eine Kulturgeschichte des Geldes, Hintergründe zum bestehenden Geldsystem und Informationen über andere Zahlungs- und Verrechungssysteme. In die Plakatgestaltung eingebunden war Wörgls Jugendbeirat, der die Ideen für die Entwürfe des ersten sowie letzten Plakates der Serie lieferte, welches nun die aktuellen Ausgaben der Zeitschriften Fairconomy sowie r-evolution der INWO ziert. Die Zeitschriften enthalten weiters einen Beitrag über den Unterguggenberger Preisträger STRO. Mehr dazu hier...

Die Inhalte von www.neuesgeld.com übernahm die neue Ausgabe der polis aktuell - "Politik lernen in der Schule" des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur zum Thema "Geld regiert die Welt! Doch wer regiert das Geld?" - das Heft sehen Sie hier...

 



Wörgl  NeuesGeld.com  Polis  Politik-lernen-in-der-Schule  fairconomy  INWO