Neue DVD: “Die Billionen Dollar Krise”

“Die Billionen Dollar Krise” heißt die neue DVD des Money Museums Zürich, die die Chronik des Entstehens der 2008 durch das Platzen der Immobilien-Spekulationsblase in den USA ausgelösten Weltwirtschaftskrise mit ungewissem Ausgang erzählt. Autorin Natascha Schleich schildert  nachvollziehbar und verständlich die Hintergründe des spekulativen Bankgeschäftes, geht auf die Ursachen ein und erklärt dabei auch komplizierte Finanzmarktprodukte. Die 31 Minuten-Dokumentation eignet sich auch für den Einsatz im Schulunterricht. Weitere Infos zur DVD “Die Billionen Dollar Krise” bei der Sunflower Foundation

Verschlagwortet mit