Machtbeben

Machtbeben
Author:
Illustrator: Heyne Verlag
Published: 2018
Die Welt vor der größten Wirtschaftskrise aller Zeiten - Hintergründe, Risiken, Chancen

Crash oder Jahrhundertchance?

Dirk Müller ist sich sicher: Wir stehen vor der nächsten Weltwirtschaftskrise und einer gigantischen Umverteilung. Ob China, Russland, Nordkorea, Naher und Mittlerer Osten oder USA und Europa – Müller erklärt in seiner gewohnt verständlichen Art Hintergründe, Zusammenhänge und Konsequenzen der aktuellen Konflikte. Klug und glaubhaft schildert er den voraussichtlichen Ablauf dieser kommenden Weltwirtschaftskrise. Er zeigt, welche Rolle Digitalisierung und Automatisierung spielen, wo die Zukunft des Geldes, der Arbeit und der Gesellschaft liegt, und gibt wertvolle Tipps, wie wir diesen Umbruch nicht nur unbeschadet überstehen, sondern auch noch davon profitieren können - aktuell und hochspannend!

Interview mit dem Autor - Warum haben Sie Machtbeben geschrieben? Warum jetzt? Gab es einen konkreten Auslöser?

Ich schreibe Bücher nicht als Selbstzweck, sondern nur wenn ich Informationen habe, von denen ich denke, dass es die Menschen wissen sollten, da es ihre unmittelbare Zukunft und die unserer Gesellschaft betrifft. Das ist auch der Grund, warum 6 Jahre zwischen dem aktuellen und dem letzten Buch „Showdown“ liegen. Wir stehen unmittelbar vor großen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen, die unser aller Leben stark beeinflussen werden. Es ist wichtig, dass möglichst viele Menschen die Zusammenhänge verstehen, um einerseits sich selbst darauf einzustellen und andererseits das ihre dazu beitragen diese Veränderungen in die positive Richtung für sich und die Gesellschaft zu beeinflussen. Handle selbst, oder Du wirst behandelt. Doch dazu muss man die Zusammenhänge, Abläufe und Hintergründe verstehen.

Auszug aus einer Produktbeschreibung des Verlags

Dirk Müller ist Finanzexperte, mehrfacher Spiegel-Bestseller Autor, Politikberater, Vortragsredner, Gründer des Finanzinformationsdienstleisters Finanzethos GmbH mit dem Markenkern „Cashkurs.com“– und gilt als „Dolmetscher zwischen den Finanzmärkten und den Menschen außerhalb der Börse“. Sein Weg an der Börse begann 1992, wo er als amtlich vereidigter Kursmakler tätig war. Heute zählt er zu den bekanntesten Börsenexperten Deutschlands, woher auch sein von den Medien vergebener Spitzname „Mr. DAX“ rührt. Als Senator der Wirtschaft Deutschland und Chairman „FairFinance“ des Diplomatic Councils berät er in nationalen und internationalen politischen Angelegenheiten.