Kino-Komödie „Planet Ottakring“ greift Wörgler Freigeld auf

„Planet Ottakring“ heißt die 2015 produzierte romantische Sozialkomödie von Prisma Film – das Regie-Debüt von Michael Riebl, das ab 14. August 2015 in den österreichischen Kinos zu sehen ist. Peter Angerer von der Tiroler Tageszeitung hat die Vorpremiere in Innsbruck bereits gesehen und ist begeistert – die Komödie sei der  „Film der Stunde“. Der Tod des letzten Paten von Ottakring und die Begegnung mit einer sehr klugen, jungen Frau machen den gewitzten Gauner Sammy ungewollt zum geschäftstüchtigen Motor einer österreichischen Parallelwelt inmitten der globalen Wirtschaftskrise. Der Wiener Strizzi und eine deutsche Ökonomiestudentin bringen im modernen Märchen „Das Wunder von Wörgl“ nach Ottakring – die Rezension von Peter Angerer hier online…