Eine bessere Welt unternehmen

Wirtschaft im Dienst der Menschheit

Können wir uns ein Energieunternehmen vorstellen, das sich auf die Komplettversorgung der Armen in der Welt mit Solarenergie spezialisiert, dabei ohne Subventionen auskommt und schneller expandiert als jedes andere Solarenergieunternehmen? Können wir uns ein Gesundheitsunternehmen vorstellen, das die Kosten für die Operation von Grauem Star um sage und schreibe 95 Prozent reduziert und gleichzeitig in puncto Qualität Weltspitze wird, das 60 Prozent seiner Dienstleistungen für seine über 2,5 Millionen Klienten jährlich schlicht verschenkt und am Ende trotzdem noch 25 Prozent Kapitalrendite erwirtschaftet? Diese Unternehmen gibt es! Peter Spiegel erklärt, wie Social Business funktioniert und entwickelt in seinem Buch „Eine bessere Welt unternehmen – Wirtschaft im Dienst der Menschheit“ das Modell des Friedensnobelpreisträgers Muhammad Yunus weiter.